Vita

1969 Rosenheim

Marguerite Finsterwalder,
geb. am 21. Februar um 7:57 Uhr


1988

 
Abitur und Umzug nach Paris.


1990 bis 1993
Paris

 
Studium der Angewandten Fremdsprachen (L.E.A.)
an der Sorbonne. Abschluß: Licencié (Bachelor of Arts)


Seit 1993   München


Staatlich geprüfte, öffentlich bestellte und beeidigte Übersetzerin


1995 bis 2001
Freising / Mailand


Studium der Landschaftsarchitektur und -planung
an der TU München, Weihenstephan und
an der Politecnico di Milano, Italien Abschluß Dipl. Ing.
Diplomarbeit: Therapeutische Freiräume,
in Zusammenarbeit mit Prof. Mertens und Prof. Latz
Auszeichnung vom Bund deutscher Landschaftsarchitekten

 
Seit 1999


Teilnahme an Geomantieseminaren bei Marko Pogacnik, Ana Pogacnik, Harald Jordan, Rainer u. Christian Söhmisch


2001 bis 2003 München


Ausbildung zur Reinkarnationstherapeutin bei Gaby und Mathias Wendel, (Münchner Schule)


Seit 2002


Heilpraktikerin für Psychotherapie
Tätigkeit in eigener Praxis

Seit 2002

Entwicklung zum Medium

 
2003 bis 2007

 
Fünfjährige Geomantieausbildung bei Ana Pogacnik


Seit 2004


Seit 2005

 
Oberassistentin im Therapeutenausbildungskurs bei
Gaby und Mathias Wendel , (Münchner Schule)

Leitung Ganzheitlicher Bauplanungen und Geomantieseminare


2005 bis 2009

Seit 2008

Seit 2010

Seit 2011

Seit 2013

2011-2014


Astrologieausbildung bei Hannelore Traugott, SFER Salzburg

Supervision für angehende Therapeuten

Mediale Ausbildungen

Astrologiekurse

Astrologieausbildung für Therapeuten

Ausbildung in Stillem Qi Gong nach Meister Li Zhi Chang und Erlangung der Lehrberechtigung